Menu Close

Türsicherung

Hier zeige ich euch eine einfache aber effiziente Möglichkeit einer Türsicherung.

Wenn der Schlüssel im Schloß herumgedreht wurde und mit einem einfachen Zelthering wie auf dem Foto abgebildet blockiert wurde, hat niemand die Möglichkeit diesen von außen herumzudrehen und nach innen herauszustoßen.
Folglich kann die Türe weder mit einem Dietrich noch mit einem Zweitschlüssel geöffnet werden.
So ein Sicherungshaken kann auch auf die Schnelle aus einem einfachen Drahtkleiderbügel gefertigt werden!
Da die Türe geschlossen ist und im Türrahmen anliegt, kann sie auch nicht von außen aufgehebelt und aus den Angeln gehoben werden! Die einzige Möglichkeit einzudringen wäre die Türe mit brachialer Gewalt einzuschlagen und gewaltsam einzudringen!

So sieht eine einfache und effiziente Türsicherung aus:

Türsicherung - www.urban-growing.net - copyright Volker Truckenmmüller
Ein einfacher Zelthering durch den Schlüssel gesteckt reicht bereits, um die Türe gegen unbefugtes Eindringen zu sichern.

Eine dauerhafte Lösung für Wohnungstüren oder auch Hintertüren sieht so aus:

Sicheres Verschanzen in Wohnungen in Krisensituationen - Notfallmaßnahnen - www.urban-growing.net

Diese Art von Türsicherung müsst ihr euch entweder selber bauen aus Vierkant Stahlrohr mit entsprechenden Wandhalterungen oder laut meiner Vorlage von einem Schlosser anfertigen lassen.
Die Aufnahmen rechts und links der Tür werden mit zwei schweren Schrauben in der Wand verankert.
Die einzelnen Aufnahmen haben oben eine Klappe mit integriertem Scharnier und können zum Einsetzen des Querriegels hochgeklappt werden.
An dieser Türsicherung scheitert sogar ein konventioneller SWAT Rammbock!

Ranchero

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.