Menu Close

Flucht-Rucksack packen

Wie soll ich meinen Flucht-Rucksack packen?
Zunächst ist es wichtig, sich zwei grosse, möglichst stabile ca. 60l (oder größer)  fassenden Abfallsäcke zu besorgen. Eventuell noch einen in Reserve. (natürlich gehen auch mehrere kleinere Müllsäcke)
Den einen für die vor Feuchtigkeit und Wasser zu schützenden Kleider, den anderen für den Schlafsack!

Was kommt hinein?
2 Tshirts
3 Paar lange Socken
2 Shorts (Unterwäsche)
1 Kapuzenpullover
1 lange Cargohose
1 Cargoshort
1 Fleece-Decke
1 Handtuch
Ziplockbeutel mit Notfallhygieneset (Inhalt: Zahnbürste, Zahnpasta, kleines Shampoo, Duschgel, Vaseline, Nagelknipser, Deoroller ohne Alkohol)
(zusätzlich Packen im Winter)
lange Unterhose / Funktionswäsche
Handschuhe
Mütze
Schal
(weiße) Gesichtsmaske bzw. Sturmhaube aus Baumwolle oder Neopren
(weiße) Skibrille
(wichtig):
Gold-Rettungsdecke (für im Schlafsack)
Vaseline (gegen Erfrierungen im Gesicht)

Und so wird richtig gepackt:

Fluchtrucksack richtig packen - www.urban-growing.net
Die Kleider: 2 Tshirts; 3 Paar Socken; 2 Shorts; 1 Kapuzenpullover; 1 lange Cargohose; 1 Cargoshort; Ziplockbeutel mit Notfallhygieneset (Deo fehlt)
Flucht-Rucksack richtig packen - www.urban-growing.net
Die Kleider werden zu einem kompakten Haufen gestapelt. Das Hygieneset kommt in die Mitte, damit es geschützt ist und nichts auslaufen kann!
Flucht-Rucksack richtig packen - www.urban-growing.net
Krempelt den Abfallsack nach unten und stellt das Kleiderpaket mittig hinein. Zuletzt kommt oben auf die Wäsche noch ein Handtuch und eine Fleece-Decke! Natürlich geht auch eine Wolldecke, diese zieht allerdings sehr schnell Feuchtigkeit und saugt sich leicht mit Wasser voll!
Flucht-Rucksack richtig packen - www.urban-growing.net
Krempelt nun den Müllsack wieder nach oben und presst so gut es nur geht die Luft heraus!
Flucht-Rucksack richtig packen - www.urban-growing.net
Habt ihr die Luft herausgepresst, wickelt ihr den verbliebenen Rand so fest und so sauber es geht zusammen.
Flucht-Rucksack richtig packen - www.urban-growing.net
Dann knotet ihr die Enden zusammen.
Flucht-Rucksack richtig packen - www.urban-growing.net
Nun ist euer Kleiderpaket fertig und vor Regen, Spritzwasser und allgemein vor Feuchtigkeit geschützt! Packt dieses nun oben auf die schweren Sachen im Rucksack, damit dieser seinen Schwerpunkt unten behält!

Versucht unbedingt bei jeder sich bietenden Möglichkeit eure feuchten Kleidungsstücke zu trocknen!
Nichts ist schlimmer, als in feuchte Kleider zu schlüpfen oder sich Wundbrand an den Füßen zu holen!

Ranchero

Print Friendly, PDF & Email

6 thoughts on “Flucht-Rucksack packen

  1. sangu

    Hallo Ranchero,
    der Link für die Fotos hat leider nicht funktioniert, eMail konnte nicht zugestellt werden!
    Grüße von sangu

  2. sangu

    Hallo Ranchero,

    ich suche vergeblich- wie kann ich Dir ein Foto schicken?
    DANKE und Grüße
    sangu

  3. sangu

    WARNUNG vor Notfall-Schuhen mit PU!
    Hallo Bergfreund,
    Deine Empfehlung, sich für den Notfall zwiegenähte Schuhe zu besorgen ist völlig richtig.
    Doch Vorsicht! Das mit den prima Bergschuhen der Gebirgsjäger, die trugen sich fast wie Hausschuhe, war mal…
    Eindringlich warne ich vor Notfallschuhen mit PU, auch vor den Bergschuhen und Seestiefeln der Bundeswehr der letzten Jahre! Die fliegen nach einiger Zeit auseinander! Selbst wenn diese, wie die BW-Seestiefel, zwiegenäht sind!
    Die neueren BW- Schuhe sind zudem auch nicht mehr zwiegenäht sondern als Wegwerfschuh klebegezwickt, wie bei Amazon nachzulesen ist. Nebenbei eine unverantwortliche und vieltausendfache Materialverschwendung von gutem Leder!
    Die eingebauten PU Dämpfungskeile oder Sohlen, nicht nur der BW- Schuhe, zerbröseln nach einigen Jahren ohne Vorwarnung fast schlagartig!
    Dazu meine eigene Erfahrung:
    Um Mitternacht spazierte ich mit Schuhen der englischen Marke mit dem C vorne, die ich kurz davor angezogen hatte, auf der Seepromenade in Binz- Rügen. Plötzlich zerbröselte die Sohle meines rechten Schuhs- ohne Vorwarnung- zu Linsengroßen Teilchen und ich musste auf der Zwischensohle weiterlatschen! Im Notfall, wenn eventuell kein Ersatz zur Verfügung steht, wohl nicht zum Lachen!
    Und das Zeug steckt nicht nur in Schuhen…

    Bleib gesund und viele Grüße
    sangu

    PS.: Hab auch ein Foto dazu

    • Ranchero

      Hallo Sangu!
      Schön, wieder von dir zu hören!
      Mit der PU Warnung in Bergstiefeln hast du leider recht!
      Meiner Frau ging es ähnlich vor ein paar Jahren, beim Einsteigen waren die Treckingsandalen noch ganz,
      beim Aussteigen lief sie auf einmal auf auf dem Leder…
      Auf Stiftung Warentest kann man auch fast nichts mehr geben – wenn ich schon sehe, dass sie Produkte mit Aspartam als „sehr gut“ bewerten, geht mir schon der Hut hoch! Oder Zahnpasta mit hohem Fluorid-Anteil befürworten…
      Ich denke, gute Bergstiefel kauft man im Fachgeschäft und verlässt sich auf Erfahrungsberichte anderer.
      Achja, bytheway: Bei meinen Bergstiefeln für 75,- € aus dem Shoe4you ist mittlerweile die Sohe abgelatscht und ein neues Paar Schuhbänder eingeflochten… 🙂
      LG,
      Ranchero
      PS.: Schick mal das Foto

  4. Ranchero

    Hallo Tobi!
    Gestern kamen meine Eltern von einer Bergtour in den Dolomiten zurück und berichteten, dass ihr gesamtes Tagesgepäck im Wolkenbruch mit Regen, Hagel und Graupel nass geworden ist!
    Hätten sie sich hier mal umgesehen, wäre ihnen dieser Ärger erspart gebieben… o0) grins*
    Aber wie heisst es so schön: „Der Prophet ist im eigenen Land nichts wert.“
    LG,
    Ranchero

  5. Tobirosen

    Danke für deinen Tollen Tipps! Im fall einer Katastrophe bin ich mit meinem Fluchtrucksack bestens vorbereitet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.